Library

Befehlskurzübersicht der Game Kit Library

void Begin();
Initialisiert und startet die Game Kit Library, die zuvor mit “#include ” importiert wurde.

void set_pixel(Reihe, Splate, Wert);
Setzt einen “Pixel” in Form einer leuchtenden Diode auf das Display. Dabei kann die Position mit den beiden Werten „Reihe“ von 0 – 4 und „Splate“ 0- 6 bestimmt werden. Der dritte Wert „Wert“ steht für die Helligkeit zwischen 0 und 15. Höherer Werte lassen den Pixel blinken o.ä. .

uint8_t get_pixel(Reihe, Spalte);
Liest den Helligkeits-/Blink-Wert des Pixels in der „Reihe“ und der “Spalte”.

void load_image(Bild);
Lädt das Bild „Bild“ auf das Display (siehe Beispiel „load_image“).

void load_map(uint8_t *, uint8_t, uint8_t, uint8_t, uint8_t);
Lädt einen Ausschnitt eines großen Bildes auf das Display (siehe Beispiel „load_map“)

void assign_pixelfunction(uint8_t, uint8_t(*)(uint8_t, uint8_t, uint32_t));
Fortgeschrittene Programmierer können mit dieser Funktion einem Pixelwert (muss größer 15 sein) eine selbstgeschrieben Funktion zuweisen.

uint32_t get_systemcounter();
Liest den Systemzähler. Der Systemzähler wird bei jedem Displayneuzeichnen um eins erhöht.

uint8_t get_buttons();
Liest alle Tasten auf einmal.

boolean button_pressed(BUTTON);
Überprüft ob die Taste „BUTTON“ gedrückt ist.
Die Konstanten sind:
butt_UP (Hoch)
butt_DOWN (Runter)
butt_LEFT (Links)
butt_RIGHT (Rechts)
butt_FUNCA (Funktion A)
butt_FUNCB (Funktion B)

void wait_button_pressed(BUTTON);
Wartet solange bis die Taste „ BUTTON “ gedrückt ist.

void wait_button_released(BUTTON);
Wartet solange bis die Taste „ BUTTON “ nicht gedrückt ist.

void set_button_timing(Erster, Folgende);
Ändert die Wiederholgeschwindigkeiten der Taste (siehe Beispiel „button“)

void play_tone(Frequenz, Dauer, LAUTSTÄRKE);
Spielt einen Ton der Tonhöhe „Frequenz“ über die Zeit von „Dauer“ (in Millisekunden) ab.
Lautstärke kann „LOUD“ für laut und „SILENT“ für leise sein.

© olaf val, 2019