Mignon Game Kit Workshop in Kassel!
Jeweils 16:00 – 18:00 Uhr im Mignon-Lab (Vordere Westen).
Anmeldung: Info@olafval.de
Die Teilnehmer gebühr von 65,- € enthält den Bausatz so wie vier Workshop Teilnahen z.B. am:

Termine:
Mo 30.03.2015
Mi 01.04.2015
Mi 08.04.2015
Sa 11.04.2015
Sa 18.04.2015
Sa 25.04.2015
Sa 02.05.2015


Bei Braeckout geht es darum einen Ball immer wieder so geschickt nach oben zu schlagen, dass er dort alle Steine abräumt. Manche der Steine sind sehr “hart” und verschwinden erst wenn Du sie mehrmals triffst. Sind alle Steine beseitigt gelangst Du in den nächsten Level. Geht der Ball nach unten ins Aus, verlierst Du eines von drei Leben.

Breackout ist ein Game Klassiker aus dem Jahr 1972 von Atari, an dessen Entwicklung Steve Wozniak und Steve Jobs beteiligt waren. Angeblich bildetet dieses Game den Anlass den Apple II mit Farbe und mit zwei Game Pads auszustatten, um das mitgelieferte Breakout spielen zu können.


Der MIGNON Dot Matrix Editor ist ein kleines praktisches Werkzeug, das es einfach macht Bitmaps für das Mignon Game Kit zu erstellen.

  1. Male dein Bitmap indem Du auf die Punkte klickst.
  2. Der letzte Punkt kann mit dem DIMM Schieberegler gedimmt werden.
  3. Kopiere dein Bitmap-Code und füge es in das Arduino gamekit “load image” Beispiel ein.

Keys:

  • Up = Dimm Up
  • Down = Dimm Down
  • Backspace = Clear All
  • Command + C = Copy
  • Command + V = Paste

Achtung! Am Mac wird die Application als “beschädigt” bezeichnet, da sie nicht von einem verifizierten Auto stammt. Um die Datei trotzdem starten zu können muss unter Systemeinstellungen / Sicherheit / App-Download erlauben von auf “keine Einschränkung” gestellt werden.


18.06.2012 FabLab Bremen

Eine Veranstaltung zu den Themen:
Bildung / Nachwuchsförderung in MINT-Disziplinen / FabLab und digitale Fabrikation

  1. Mignon Game Kit Workshop
  2. The Ultimate Machine Box Workshop

Create. Art and Technology bringt diese Menschen zusammen. Vom 4. bis 6. November 2011 treffen sich in Berlin Künstler, Hacker und Designer, Produzenten, Bastler und Ingenieure.


15. – 16.12.2011

In Kooperation mit dem Kunstverein Frankfurt gibt es Vorträge und Workshops mit Künstler/innen, die in ihrer Arbeit von dem „Do It Yourself“-Prinzip geprägt sind.

Donnerstag, 19.30 Uhr Vortrag im Kunstverein
Donnerstag, Freitag tagsüber Workshops im Museum für Kommunikation
Nach Anmeldung für Schüler/innen und Studierende kostenfrei
Die Veranstaltungen im TüftlerLab werden von der Dr. Marschner Stiftung gefördert.


Schließe das Potentiometer an den Extenstionsport an. Das Linke und das rechte Bein in GND und + 5 V und das mittleren Bein an Pin 19.

Dieser Code spielt einen permanenten Rhythmus, dessen Geschwindigkeit mit dem Potentiometer kontrolliert werden kann.


Stecke den Fotowiderstand in den Extensionsport in GND und PIN 19

Dieser Code spielt einen permanenten Ton, der um zu höher klingt um so weniger Licht auf den Fotowiderstand fällt.


Video-Podcast, 11 Minuten, deutsch


Das Mignon Game Kit ist in der Ausstellung “Do It Yourself: Die Mitmach-Revolution” im MfK (Museum für Kommunikation) Frankfurt am Main zu sehen und kann in einem Workshop zusammengebaut werden. Zusätzlich werden Gedanken zu dem Game Kit Projekt in einem Talk im Frankfurter Kunstverein dargestellt.

Ausstellung
25.08.11 – 19.02.12

DIY Art-aktiv: Künstlerworkshop
15. – 16.12.11


Nächste Seite »
© olaf val, 2016